Bitcoin Akzeptanzstelle – Zahlung auch per digitaler Währung möglich

Anwaltskanzlei mit Bitcoin Akzeptanzstelle. Bitcoin Transaktionen zur Zahlung per digitaler Währung (BTC) Bitte ein Bitcoin – ein bitte was? Allgemeine Hinweise zur digitalen Währung

Bitcoin Akzeptanzstelle O,. aber bitte was ist das? Neben konventionellen, halten zunehmend auch digitale Währungen Einzug in den gesellschaftlichen Alltag. Insbesondere bei elektronischen Transaktionen von Bankgeschäften sin diese weltweit längst akzeptiert. Deshalb bieten wir Ihnen neben Barzahlung und Überweisung auf übliche Bankkonten, ab sofort auch die Zahlungsmöglichkeit per Bitcoins (BTC), als bekannteste Digitale Währung, an. Eine Einführung in das Thema Bitcoin finden Sie online z.B. unter www Bitcoin de  und hier bei Bitcoin-Banking ohne Banken. Beim Bezahlen mittels digitaler Währungen wie Bitcoin (BTC) sind bis auf Weiteres (noch) ein paar Besonderheiten zu beachten:

Bitcoin Akzeptanzstelle jetzt auch beim Rechtsanwalt als Bitcoin Anwalt

Kanzlei Bitcoin Anwalt

  1. Rechnungsstellung der Kanzlei erfolgt immer in € (EUR).
    Rückzahlungen würden sich immer an Euro-Beträgen orientieren, können nach Absprache aber ggf. in Bitcoin erfolgen.
  2. Zahlungen mit BTC sind im Prinzip pseudonym.
    Ihre Zahlung selbst kann daher nicht zugeordnet werden! Es ist daher erforderlich in dem unten verlinkten Formular möglichst die Rechnungsnummer ansonsten mind. das Aktenzeichen oder sonstige identifizierende Informationen anzugeben. Diese Daten gehen ggf. unverschlüsselt über das Netzwerk und werden mindestens über BitPay und den E-Mailprovider verarbeitet!
  3. Zahlungen erfolgen grundsätzlich über BitPay.
    Bitte beachten Sie, dass bei Aufruf von BitPay Inhalte von dort aufgerufen werden, also Kontakt zu einem Drittanbieter hergestellt wird! Den aktuellen Kurs auf BitPay finden Sie hier.

Bitte beachten Sie, dass systembedingt der Zahlungseingang auf der Adresse auch durch Dritte nachvollzogen werden kann. Zu Ihrer Anonymisierung sollten Sie also ggf. eine “Einmaladresse” als Absender sowie Anonymisierungsdienste wie bspw. TOR oder zur Vorbereitung einen Bitcoin Mixer wie z.B. hier verwenden. Im Falle der Verwendung eines Mixers bereiten Sie dieses bitte vor und überweisen dann den Gesamtbetrag in einem Vorgang.

Sollte im Einzelfall eine Abwicklung über BitPay für Sie nicht in Betracht kommen, nehmen Sie bitte gesondert Kontakt auf.

Bitcoin Zahlungsvorgang / Transaktion mit digitaler Währung

Durch klicken auf das nachfolgende Logo können Sie ein Fenster zum zahlen aufrufen. (Ggf. müssen Sie Popups erlauben.)

BitPay.com

Bitte geben Sie hierzu unter “Order Number” Ihre Rechnungsnummer ein und klicken Sie auf den Pfeil nach Rechts neben der Eingabe.

Auf der folgenden Seite geben Sie den Zahlbetrag in Euro ein und bestätigen mit “Checkout”.

Nun wird Ihnen eine Meldung angezeigt, welche die Anwaltskanzlei FENDERL Rechtsanwaelte als Zahlungsempfänger ausweist und Ihnen die Zahlung über Link (“Pay with Bitcoin”) oder per Smartphone durch abscannen des QR-Codes mit einer geeigneten HandyApp Smartphone Anwendung (wie bspw. Bitcoin Wallet unter Android) ermöglicht. Unter dem QR-Code wird Ihnen nochmals der Zahlbetrag in Euro angezeigt sowie ein Zeitzähler-Countdown, der die verbleibende Zeit angibt, in der die Zahlung zu diesen Konditionen akzeptiert wird.

Bitte beachten Sie, dass Sie hierbei direkt mit BitPay kommunizieren. Geben Sie daher ggf. keine persönlichen Daten sondern Rechnungsnummer oder ggf. Aktenzeichen an.

Das tägliche Zahlungsvolumen ist limitiert. Es sollte im Regelfall ausreichen. Sollte ein Betrag nicht (mehr) akzeptiert werden, versuchen Sie es bitte am Folgetag erneut oder kontaktieren Sie die Kanzlei.